Hashtagstrategie für Instagram 2021

Hashtagstrategie für Instagram 2021

Die Verwendung und Optimierung von Hashtags stellen einen essenziellen Part im Social-Media-Marketing dar. Sie erhöhen bei richtigem Einsatz potenziell die Reichweite der Beiträge deutlich. Doch wie gestaltet sich eine effektive Hashtagstrategie für Instagram 2021? Die Klickis helfen weiter!

 

Mit den Basics starten

Um eine Hashtagstrategie zu entwickeln, sollten folgende Punkte im Vorhinein wie eine Checkliste durchdacht und beantwortet werden:

 

  1. Wer ist die Zielgruppe?
  2. Was könnte die Zielgruppe interessieren?
  3. Welche Kategorien passen zu meinen Kunden/ Unternehmen?

 

Nicht nur für die Content-Planung ist es sehr ratsam, Kategorien für inhaltliche Schwerpunkte aufzustellen. Der sogenannte „Content Fit“ bezeichnet die Verwendung von inhaltlich passenden Hashtags zum gezeigten Bild. Die exakte Beschreibung des Beitrags mittels Hashtags hilft dem Algorithmus zu verstehen, um was es sich im Posting genau handelt, um dies wiederum der relevanten Zielgruppe auszuspielen. Die Erwartungshaltung der Nutzer:innen wird somit erfüllt und resultiert in mehr Interaktionen & Reichweite.

 

Hashtag Kategorien

Die Hashtag-Kategorien spiegeln die wichtigsten inhaltlichen Schwerpunkte des Kanals wider. Ein Bahnunternehmen könnte beispielsweise Rubriken wie Tickets, Nachhaltigkeit oder Ausflugstipps bedienen. Für eine Modemarke hingegen bieten sich Kategorien wie z.B. neueste Kollektion, Looks oder Sale an.

Aber auch inhaltlich gelöste Hashtag Kategorien sind sehr empfehlenswert!

  • Regionalität (z.B. #leipzig, #leipzigcity, #leipzigtravel)
  • Brand (z.B. #erfurterbahn, #hsflensburg, #düsseldorfarcaden)
  • Events/ Anlässe (z.B. #weihnachten, #buga, #neujahr)
  • Trends (z.B. #lqbtq, #blacklivesmatter, #fridaysforfuture)

Tipp: Wichtig ist dennoch, dass die Hashtags thematisch zum Beitrag passen!

 

Hashtags recherchieren

Für die Recherche von Hashtags sind verschiedene Vorgehensweisen möglich.

  1. In Keywords denken
  • Wonach würden die Nutzer:innen suchen, um diesen Beitrag zu sehen?

 

  1. Anzahl der Beiträge checken
  • Wie oft wird der Hashtag schon verwendet? Eine Mischung aus generischen & nischigen Hashtags können wir empfehlen.

 

  1. Die organischen Posts der Community anschauen
  • Die „wahre“ Sprache der Community, sowie die beliebtesten Hashtags, lassen sich so am besten herausfiltern. Plus: Man bekommt neuen Input & Ideen für weitere Kategorien.

 

Quelle: Instagram App, 21.07.2021

 

Auswertung der Performance

Doch was bringen diese ganzen Vorüberlegungen eigentlich? Nun, das findet man in den Beitrag-Insights heraus! Hier sind vor allem die Impressionen und Reichweite wichtige Kennzahlen, denn sie geben an, wie viele Accounts wir erreichen konnten.

Unter der Zeile „Hashtags“ ist sogar speziell einsehbar, wie viele der Impressionen wir unseren vorüberlegten Hashtag-Sets zu verdanken haben. Eine komplette Auswertung der Insights findet ihr übrigens bereits zusammengefasst im Artikel “Instagram Insights: Alle Funktionen und Kennzahlen im Überblick”.

Vergleicht Posts aus den gleichen Kategorien miteinander. Da auch weitere Faktoren wie z.B. Promotion, Caption, Geo-Tag, Bild, etc. Auswirkung auf die gesamte Reichweite haben, analysiert einen längeren Zeitraum. Auch mit der Anzahl von Hashtags sollte experimentiert werden: Instagram rät nur zur Verwendung von 5 bis 6 Hashtags. Andererseits existieren viele erfolgreiche Accounts, die stets um die 30 Hashtags pro Post hinzufügen. Testet euch hier also durch!

 

Quelle: Instagram App, 21.07.2021

 

Tipp: Nutzt Hashtags nicht nur unter Beiträgen – sondern auch in der Bio! Den passenden Blogartikel dazu finden ihr hier.

The following two tabs change content below.
Hallo, ich bin Lisa und Trainee im Online-Marketing bei den Klickkomplizen. Ich habe eine Herz für Social Media und immer die neuesten Apps im Blick.